• Angebote

Kinder und Eltern

Um das tägliche Essen in der Familie für alle zu einer angenehmen und lustvollen Situation zu machen, die die Gesundheit aller fördert, sind die Auswahl der richtigen Lebensmittel genauso entscheidend wie die Ideen für das Kochen und die Organisation des Einkaufs. Die dabei aufkommenden Herausforderungen und Fragen sind von Familie zu Familie unterschiedlich und werden individuell beantwortet.

Damit Sie Fahrtzeiten und weitere Umstände (z.B. Babysitter) ersparen, können die Angebote auch bei Ihnen zu Hause stattfinden. Alle notwendigen Lebensmittel und Materialien werden mitgebracht.

• mehr zu dem Angebot für Kinder und Eltern

Kinder und Kita

Im Vordergrund steht das Lernen durch Machen, das „learning by doing“: Lebensmittel entdecken, sie probieren, mit ihnen experimentieren, sowie beim Kochen und Zubereiten selber- und nachmachen, um zu lernen. Dabei beachten wir einen natürlichen und wertschätzenden Umgang mit den Lebensmitteln beim Vor- und Zubereiten sowie das gemeinsame Essen, Genießen und das Erproben von Tischmanieren als Teil unserer Esskultur.

• mehr zu dem Angebot für Kinder und Kita

ErzieherInnen, PädagogInnen und LehrerInnen (MultiplikatorInnen)

Es steht nicht mehr zur Diskussion, dass Vorlieben und Abneigungen im Bereich Ernährung und Essen bereits in den ersten Lebensjahren erlernt werden und dann Tag für Tag durch stete Wiederholung gefestigt werden. Damit einhergehend ist die Kinderernährung auch ein Thema für die Kita und die Schule, denn sie sind für immer mehr Kinder die Orte, an denen regelmäßig gegessen wird und nach wie vor – auch über Gesundheit, Ernährung und Essen - gelernt wird.

ErzieherInnen, PädagogInnen und LehrerInnen bleibt im Arbeitsalltag häufig nicht die Zeit, um sich grundlegend mit diesen Themen zu befassen. In Form von Vorträgen oder Workshops werden Ihnen theoretisches Wissen rund um die Themen Ernährung und Essen vermittelt und Sie erhalten Unterstützung durch Anregungen praxiserprobter Ideen, wie Sie Ihre neuen Kenntnisse bei und mit den Kindern umsetzen können.

• mehr zu dem Angebot für ErzieherInnen, PädagogInnen und LehrerInnen

• nach oben

 

 

„Heike Niemeier ist sehr
konstruktiv und zuverlässig.
Immer wieder bringt sie
wichtige Impulse in unsere
Zusammenarbeit ein.“

Frank Rothe, Projektleitung,
Sarah-Wiener-Stiftung

© Heike Niemeier - Schule des Essens 2009 www.eva-verse.net